Was ist Agility?

Agility, zu deutsch Behändigkeit und Gewandtheit, ist die heute weitverbreitetste Hundesportart. Mit Hilfe von Kommandos, Gesten, Arm- und Handzeichen werden die Hunde ohne Leine und ohne Berührung möglichst schnell, fehlerfrei und in korrekter Reihenfolge durch einen Hindernisparcours geführt. Ein Agility-Durchgang besteht aus etwa 20 Geräten, die Reihenfolge der Geräte wird vom Richter für jeden Durchgang neu festgelegt. Grösse, Aussehen und Beschaffenheit der Geräte sind vorgeschrieben.

 

Die verwendeten Geräte sind hauptsächlich Hürden, außerdem ein bis mehrere Tunnel, sowie Sacktunnel, Reifen, Steg, A-Wand, Wippe, Slalom, Mauer, Viadukt und selten auch der Tisch.

 

Im Jumping, eine Variante des Agility, werden keine Kontaktzonenhindernisse (A-Wand, Steg, Wippe) verwendet.

 

 

Unser Agility Pacour
Unser Agility Pacour

Neues unter Aktuelles